Samstag, 25. Januar 2020

Hopping around the world - Stamp Techniques

English in between.

Ich freue mich, denn heute hüpfen wir wieder um die Welt 😊. Wir benötigen noch etwas Unterstützung aus den Niederlanden und Kanada. Vielleicht hast Du ja Lust, das nächste Mal mit zu hüpfen?
I'm so glad, because today we are hopping around the world again 😊. We need some support from the Netherlands and Canada. Maybe you wanna hop with us?


Wir möchten Dir heute unterschiedliche Techniken zur Kartengestaltung zeigen.
We want to show you different stamp techniques.

Warst Du schon bei Maureen?
Have you already visited Maureen?

Ich habe mich dazu entschieden Dir dass partielle Ausstanzen zu zeigen. Die Technik habe ich länger nicht benutzt und ja, man muss ein bisschen schauen, aber die Ergebnisse sind wirklich toll❣️
I decided to show you the Half-Cut-Technique. I didn't use it for quite a while. Yes, you have to have a close look while doing it, but I really love the results❣️


Und so habe ich die Karte gebastelt.
And this is how I made the card.


Häufig starte ich mit einer Skizze, um zu sehen, wie es aussehen könnte.
I often start with a sketch to see how it might look like.


Dann habe ich zunächst die Blume gestempelt und als erstes den Kreis bis zum Rand der Blume ausgestanzt. Die obere Acrylplatte wird dabei nur soweit über die Stanzform gelegt, wie man es auch gestanzt werden soll.
I started with Stampin the flower. Then I partially cutted the circle. Just put the upper plate only up the the point were you want to have it cut.


Als nächstes wird der obere Teil der Blume ausgestanzt. Auch hier wird die obere Platte nur bis zu dem Punkt auf die Stanzform gelegt, bis wohin geschnitten werden soll.
Next I use the die for the flower. Again, only have the upper plate to that point, it should cut.

Wie gesagt, man muss etwas genauer arbeiten, ansonsten ist es aber nicht so schwer.
As I said, you have to be pretty precise, but it's not too hard to do.

Ich hoffe, Dir gefällt die Technik. Jetzt geht es erst einmal weiter bei Rachel.
I hope you like this technique. Now let's have a look, what Rachel prepared for us.

Und hier sind noch einmal alle Teilnehmer des Blog:
Here you'll find all participants of the blog hop:

Freitag, 24. Januar 2020

Danke an den Wichtel

Fast schon traditionell habe ich zum Weihnachts-Bastelschrott-Wichteln aufgerufen.
Dabei schickt man Bastelsachen, die man selber als Schrott bezeichnet (weil man es doch nicht mag, zu viel hat oder zu oft benutzt hat) an eine ausgeloste Person.

Für mich gehört auch immer noch dazu eine Karte aus dem Geschenkten zu basteln als kleines Dankeschön.

Mein Wichtel hat mich reichlich beschenkt. Darüber habe ich mich sehr gefreut 😊. Aus dem Papier und mit einem der Stempel habe ich also diese süße Karte gebastelt:

 
Ich hoffe, dass sie meinem Wichtel gefallen hat.

Und hier siehst Du, was unter anderem verwichtelt worden ist (ich habe mal wieder vergessen ein Foto zu machen 🙄):





Mittwoch, 22. Januar 2020

Ein Mohn Arrangement

Heute zeige ich Dir ein kleines Arrangement mit dem Designerpapier Mohnblütenzauber (151324).


Das Designerpapier ist mein absolutes Lieblingspapier aus dem Minikatalog.
Und ich finde, das Papier passt einfach perfekt zu einer Handtasche, oder was sagst Du?
Ich habe mich sehr gefreut, dass es wieder eine Handtaschen Stanzform im neuen Mini gibt (151665).
Ist sie nicht einfach niedlich?
Du wirst sie sicher noch das ein oder andere Mal bei mir finden.


Die Karte durften wir schon bei OnStage als Make and Take basteln.
Wie das bei Make and Takes so ist. Sie sind sehr schnell gemacht. Trotzdem sieht sie einfach toll aus .... finde ich.
Falls Du das Set Painted Poppies (151599 daraus stammt der Stempel) noch nicht hast, lege ich Dir das Set wärmstens ans Herz. Es ist einfach wunderschön.

Montag, 20. Januar 2020

Süße Vase - mit Anleitung

Dieses Jahr geht auch das Live Basteln wieder los. Ich zeige Dir, wie ich die kleinen Vasen gemacht habe, die letztes Jahr zu meinem Geburtstag die Tische verschönert haben. Hier findest Du den alten Post dazu.

Dieses Mal habe ich eine andere Farbkombination gewählt. Ich mag lila ja total 🙈.


Das Designerpapier mit "Stil und Klasse" (151319) habe ich mit Brombeermousse kombiniert.


Den Draht der Blume hätte der Kameramann vorher sicher noch ordentlich machen können 😜😂

Und hier kommt jetzt das Video mit der Anleitung dazu:


Solltest Du auch einen Facebook Account haben, mach das nächste Mal doch auch einfach mit 😊

Freitag, 17. Januar 2020

Nasch Tüte

Auf meiner Katalog Party versuche ich immer möglichst viele Produkte "im Einsatz" zu zeigen.
Bei dieser Nasch Tüte (bloß nicht den ersten Buchstaben austauschen) habe ich also ein Sammelsurium an Produkten benutzt.


Mir gefällt das Design aber ausgesprochen gut, so dass ich es auch nich einmal auf einer Karte austesten werde 😊.
Was habe ich also alles an Materialien verwendet?
Zunächst mal zur Tüte, das ist die bedruckte Zellophantüte mit Boden (25 Tüten 8,50€ 151312)
Oben rum sind es dann:
  • Stanze Flechtbrordüre - 28€ - 151294
  • Mein Lieblingsspruch aus dem Stempelset Tulpengrüße - 22€ - 152212
  • Designerpapier Mit Stil und Klasse - 14€ - 151319
  • Blumige Überraschung - SAB Prämie Stufe 1 - 152751
  • Stanze Kleine Blume - SAB Prämie Stufe 2 - 152316



Und, wie gefällt Dir die Tüte? Was für ein Inhalt müsste bei Dir enthalten sein?