Samstag, 31. Oktober 2020

Hopping around the world - Sympathy cards

 English in between.

Hallo und herzlich Willkommen zum nächsten Hopping around The World. Das Wetter zeigt sich grau und nass als würde es unser Thema Beileidskarten kennen.
Wenn Du Dich wunderst, warum der Text im Englischen so lang ist, ich erkläre da, warum bei uns der November ein Trauermonat ist.

Hi and welcome to our next hopping around the world. I guess I have to explain why sympathy cards is a common topic for us in Germany in (almost) November. When I suggested it there where a few saying that some of our followers might be surprised because of this topic. So let me explain why it's part of our culture.
In November we think of our beloved that have passed away. We have All Saints' Day, All Souls Day and "Sunday in commemoration of the dead". Usually we don't start to decorate for Christmas before "Sunday in commemoration of the dead" and most of the Christmas Markets won't start before this day. Last Year, when OnStage took place in Dortmund in Germany many of the participants wondered why there where no Christmas Markets. Well, that's the reason. Sadly, money rules the world and even in Germany the Markets start earlier in some place.


Hast Du schon bei Sue vorbei geschaut?

Did you already have a look at Sue's page?



Hier ist nun meine Karte:

This is my card:



Für die Karte habe ich die Feder aus dem Set Geschmackvoll gestaltet mit dem Stamparatus 4 mal abgestempelt. Der Spruch stammt aus dem Set Besondere Momente.
Da ich nur ein schwarzes Glitzband hatte, habe ich mit dem schwarzen Blender Pen einfach ein weißes Band gefärbt.

I stamped the feather from the stampset Tastefull touches 4 times with the Stamparatus without reinking it. The Sentiment comes with the Peaceful moments stampset.
I just have black glitter ribbon so I took white ribbon and took the black blender pen to color it.


Und jetzt geht es weiter mit Rebecca-Jo.

Now let's have a look at Rebecca-jo's page.


Hier sind noch einmal alle Teilnehmer:

Dienstag, 13. Oktober 2020

Letzte Babykarte

Hast Du gesehen? Obwohl mein Flohmarkt schon stark geschrumpft ist, gibt es immer noch ca 73 Schätze, die Du Dir sichern kannst!
Und nicht vergessen, ab einem Einkaufswert von 50€ in meinem Flohmarkt gibt es einen 10% Gutschein für Deine Stampin' Up! Bestellung zum 25.10. bei mir. Und ab 75€ gibt es noch ein kleines Geschenk dazu. Also schnell in meinem  Flohmarkt vorbei schauen und dann zurück kommen und die Babykarte bewundern 😉


Zum Abschluss der Reihe habe ich noch einmal ein Set für Dich bestehend aus einer Karte und einer Explosionsbox.


Natürlich ist auch dieses wieder eine A5 Karte für besonders viele Unterschriften.
Ich habe die Hand vom Affen und das Maul der Schildkröte ein wenig eingeschnitten, damit die beiden das Schild "richtig" festhalten.
Das Kolorieren der Tiere hat super viel Spaß gemacht! Sie sind aber auch einfach zu niedlich.


Die Rasselbande musste dann natürlich auch auf die Box. Innen ist die Box relativ schlicht gehalten. Es sollte zwei Fächer für das Geld geben und zwei Flächen für Text übrig bleiben. Damit meine Nachbarin den Text besser schreiben konnte, habe ich die Auflagen noch nicht aufgeklebt gehabt.
Die Wiege war etwas friemelig, aber ich denke das Ergebnis ist einfach niedlich.


Damit ist die Reihe zu Ende. Welche Karte hat Dir denn am besten gefallen?

Sonntag, 11. Oktober 2020

Babykarte Nr. 3

Ich hoffe, Du hast einen schönen und gemütlichen Sonntag 😊

Nachdem wir gestern Holz für den Winter bekommen haben, war ich nicht mehr in der Lage meinen Beitrag für Dich zu schreiben 😉

Es sei noch einmal an meinen Flohmarkt erinnert! Einiges ist schon weg, aber so voll wie er war ist auch immer noch einiges da. Als schnell rein schauen und den 10% Gutschein sichern!

Auch diese Babykarte ist wieder extra groß in A5. Und auch hier habe ich wieder ein Schüttelelement integriert. Ist ja für ein Baby, da muss auch etwas zu spielen dabei sein.


Ansonsten ist die Karte recht schlicht gehalten. Den Elefanten habe ich extra gespiegelt, damit er Mama Känguru ansehen kann 😉.


Welche Karte hat Dir denn bis jetzt am besten gefallen?

Freitag, 9. Oktober 2020

Babykarte Nr. 2

Bevor es zur Karte geht, schicke ich euch erst einmal auf meinen Flohmarkt 😊

Dieses Mal habe ist es mir mit den Preisen etwas einfacher gemacht, Stempelsets kosten 5, 10 oder 15€, Framelits 15€ und Produktpakete 25 oder 27€.

Damit aber nicht genug. Solltest Du für mindestens 50€ in meinem Flohmarkt einkaufen, bekommst Du einen 10% Gutschein für Deine Stampin Up Bestellung im Oktober bei mir.
Ab 75€ gibt es zusätzlich noch ein kleines Geschenk dazu.

Aber nun zur Karte 😊


Wie gestern schon erwähnt sind die Karten mit einem Mix aus alten und neuen Sachen entstanden. Aus dem einen Würfel habe ich ein kleines Schüttelelement gemacht und was man leider nicht sehen kann, der Elefant hat Schuld 🤪
Der ist nämlich auf den Turm gestiegen und nun hat er ihn zum Wackeln gebracht. Das zeigt sich dadurch, dass er auf dem Block in und her geschoben werden kann 😉

Na, was sagst Du zu Karte 2?
Morgen geht es weiter mit Karte 3!



Donnerstag, 8. Oktober 2020

Erste Babykarte von vielen

genauer gesagt von vieren ;-)

Schon vor einiger Zeit durfte ich vier Babykarten für meine Nachbarin basteln.
Doch bevor es mit den Bildern los geht möchte ich noch einmal an meinen Flohmarkt erinnern:

Der Flohmarkt ist wieder prall gefüllt.

Dieses Mal habe ist es mir mit den Preisen etwas einfacher gemacht, Stempelsets kosten 5, 10 oder 15€, Framelits 15€ und Produktpakete 25 oder 27€.

Damit aber nicht genug. Solltest Du für mindestens 50€ in meinem Flohmarkt einkaufen, bekommst Du einen 10% Gutschein für Deine Stampin Up Bestellung im Oktober bei mir.
Ab 75€ gibt es zusätzlich noch ein kleines Geschenk dazu.

Aber nun zur Babykarte. Da ich vier unterschiedliche Karten basteln durfte habe ich auch in meinen älteren Sets und Papieren gesucht und bin auf folgendes gestoßen.


Ich dachte mir, dass das kleine Monster passend für einen Jungen ist. Was meinst Du?


Die Karte ist für viele Unterschriften übrigens extra groß gebastelt (in A5). Dazu sollte noch Geld verschenkt werden, was in der Drehbox versteckt werden konnte.


Zieht man vorne am Band zeiht dreht sich die Box, bis dann wieder das süße Monster zum Vorschein kommt.


Die Box kann dann rausgenommen werden.


Die Schachtel lässt sich natürlich öffnen 😉.


Morgen gibt es dann die nächste Babykarte 😊