Donnerstag, 8. Oktober 2020

Erste Babykarte von vielen

genauer gesagt von vieren ;-)

Schon vor einiger Zeit durfte ich vier Babykarten für meine Nachbarin basteln.
Doch bevor es mit den Bildern los geht möchte ich noch einmal an meinen Flohmarkt erinnern:

Der Flohmarkt ist wieder prall gefüllt.

Dieses Mal habe ist es mir mit den Preisen etwas einfacher gemacht, Stempelsets kosten 5, 10 oder 15€, Framelits 15€ und Produktpakete 25 oder 27€.

Damit aber nicht genug. Solltest Du für mindestens 50€ in meinem Flohmarkt einkaufen, bekommst Du einen 10% Gutschein für Deine Stampin Up Bestellung im Oktober bei mir.
Ab 75€ gibt es zusätzlich noch ein kleines Geschenk dazu.

Aber nun zur Babykarte. Da ich vier unterschiedliche Karten basteln durfte habe ich auch in meinen älteren Sets und Papieren gesucht und bin auf folgendes gestoßen.


Ich dachte mir, dass das kleine Monster passend für einen Jungen ist. Was meinst Du?


Die Karte ist für viele Unterschriften übrigens extra groß gebastelt (in A5). Dazu sollte noch Geld verschenkt werden, was in der Drehbox versteckt werden konnte.


Zieht man vorne am Band zeiht dreht sich die Box, bis dann wieder das süße Monster zum Vorschein kommt.


Die Box kann dann rausgenommen werden.


Die Schachtel lässt sich natürlich öffnen 😉.


Morgen gibt es dann die nächste Babykarte 😊

1 Kommentar:

  1. oh schönnnnnnnnnn die ist bestimmt sehr frimmelig zu machen lg ulla s

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden Deines Kommentares akzeptierst Du die Datenschutzerklärung: https://www.claudiasecke.de/p/datenschutzerklarung.html