Montag, 20. November 2017

Weihnachts- Bastelschrott- Wichteln

Letztes Jahr habe ich euch zum Weihnachts- Bastelschrott- Wichteln aufgerufen. Das kam so gut an, dass ich es dieses Jahr wiederholen möchte.

Aber was ist das eigentlich?
Du kennst das vielleicht auch, Du hast Dinge zum Basteln gekauft, die Du jetzt doch irgendwie nicht benutzt, Du hast etwas geschenkt bekommen, das aber nicht wirklich Deinen Geschmack trifft oder Du hast einfach zu viel von bestimmten Bastelmaterialien, dass Du diese im Leben nicht verbasteln kannst.

Da habe ich mir gedacht, warum machen wir nicht ein Weihnachts- Bastelschrott- Wichteln?!

Hier findest Du einige Sachen, die letztes Jahr verwichtelt wurden.

Wie mache ich mit?
  • Melde Dich bitte verbindlich bis zum 01.12. an. Verbindlich deshalb, damit jeder hinterher wirklich ein Wichtelgeschenk in den Händen hält.
  • Für Deine Anmeldung schreibe mir bitte eine Email an claudiasecke@gmx.de, zusammen mit Deiner Postadresse. Ich benötige die Adresse, um sie Deinem "Wichtel" weiterzugeben, ansonsten werde ich sie nicht speichern oder sonstwie verwenden.
  • Mit der Weitergabe Deiner Adresse solltest Du natürlich einverstanden sein.
  • Du bekommst bis zum 4.12. Bescheid, wen Du beschenkst.
Was ist meine Aufgabe als Wichtel?
  • Suche etwas aus Deinem Bastelschrank, dass Du nicht brauchst. Ich gebe mit Absicht keine Preisvorgabe, ich möchte Dich aber bitten schon etwas sinnvolles zum Basteln oder verbasteln zu verschenken und nicht einfach die letzten 10 cm von einem Band (als Beispiel).
  • Natürlich sollte ein Geschenk verpackt sein.
  • Lege eine selbstgebastelte Weihnachtskarte mit zu dem Geschenk.
  • Das Geschenk sollte bis zum 24.12. da sein (das Porto trägt jeder Wichtel selber).
  • Optional darfst Du mir ein Bild oder Link zu Deinem Blog schicken, damit ich nachher die Geschenke hier zeigen kann (natürlich erst nach Weihnachten).
  • Du solltest Dir bewusst sein, dass der Bastelschrott, den man Dir schickt auch für Dich vielleicht Bastelschrott ist. Sei also nicht enttäuscht und gebe nur das weg, von dem Du Dich ohne Probleme trennen kannst und Du hinterher nicht bereust es weggegeben zu haben.
Habe ich eine Aufgabe als Beschenkter?
  • Bitte gib Bescheid, wenn das Geschenk bei Dir angekommen ist.
  • Ich fände es schön, wenn der Beschenkte etwas aus dem Geschenk bastelt und wieder zurück schickt. Aber auch das ist optional.
Ich freue mich auf Deine Anmeldung und bin gespannt, was Du so für Bastelschrott in Deinen Schränken hast.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen