Samstag, 7. Mai 2016

Eine Karte zur Konfirmation

Heute zeige ich euch meine letzte Konfirmatioskarte, auf die ich ziemlich stolz bin. Sie war wieder für einen jungen Mann (muss man zu dem Tag ja eher so sagen) bestimmt.


Ich habe da einiges von meinen aufbewahrten Materialien benutzt (das muss ja auch mal verbraucht werden). Der Hintergrund ist aus dem Designerblock Pastellfarben. Darüber habe ich eine Folie geklebt, die es mal bei den Project Life Karten gab. Aber, hinter das mittlere Rechteck habe ich zusätzlich noch Vellum geklebt. So ist der Hintergrund dort etwas dezenter. Das was aussieht wie Holz ist tatsächlich auch Holz. Das Band habe ich bei einem Deko Shop gefunden und daraus habe ich dann das Oval gestanzt. Ging Prima. Zum Schluss habe ich das Kreuz aus dem eleganten Gitter rausgeschnitten und den Spruch mit Staz On (weil Folie) gestempelt. Fertig :-)

Wie immer ist das finden der Idee viel aufwändiger, als das letztliche "Zusammensetzen". Aber das macht ja auch den Reiz des ganzen aus, plus dem schönen Endergebnis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen