Montag, 30. Mai 2016

Ein kleines Dankeschön


Meine Kleine hat vor kurzer Zeit altersbedingt die Mannschaft gewechselt. Als kleines Abschiedsgeschenk hat eine andere Mutter netterweise ein Bild mit Rahmen, Schokolade und einen Gutschein besorgt. Ich habe dann angeboten es zu verpacken.

Was wirklich super war, der Rahmen und die Schokoladenpralinen hatten fast exakt die gleiche Größe. Also dachte ich mir, ich mache eine Schachtel mit dem EnvelopePunchBoard. Alles ausgemessen, in den Rechner eingegeben und was kam raus? Mein Papier müsste 31,2 cm groß sein. Super! Selbst ohne meinen Millimeter Luft, den ich immer mit einrechne, kam ich auf 31 cm. Gott-sei-Dank hatte ich noch etwas Tonkarton da, den ich zurecht schneiden konnte. Ich bitte also zu berücksichtigen, dass meine Auswahl an Farbe und Muster nicht riesig war ;-)

Hier ist das Ergebnis:


Ich denke, das Ergebnis ist unter den Umständen sehr in Ordnung. Die Idee mit dem Fenster mag ich immer noch.

Morgen zeige ich euch dann die entsprechenden Karten dazu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen