Sonntag, 16. August 2015

Trick gegen zu saftige Stempelkissen

Gegen das Sommerloch habe ich heute eine kleine, aber feine, Videoanleitung. Es zeigt, wie man mit einem einfachen Trick mit einem zu saftigen Stempelkissen filigrane Stempelabdrücke bekommt. Ich hoffe, euch damit geholfen zu haben.


Kommentare:

  1. danke für diesen tollen Tipp!!

    LG Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Irène. Ist doch doof, wenn man sich ganz umsonst über die Stempelkissen ärgert, wenn man so einfach ein tolles Ergebnis erzielen kann!
      LG Claudia

      Löschen
  2. Danke für diesen Tipp. Das Hochschieben finde ich sehr viel besser, als Farbe abzunehmen.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Tipp, man könne Farbe ja abnehmen, fand ich auch immer doof. Viel zu schade um die schöne Farbe. Durch das hochschieben "fließt" die Farbe aber nach einiger Zeit wieder zurück, so dass man den Vorgang eventuell wiederholen muss. Das finde ich aber nicht so schlimm. Und wenn erstmal etwas Farbe weg ist, kommen die schönen Abdrücke ganz von alleine!
      LG Claudia

      Löschen
  3. Hallo Claudia,
    herzlichen Dank für diesen tollen Tip. Ich habe mich bisher immer nur über die "zu voll gefüllten" Stempelkissen geärgert. Und Sie so einfach in den Griff zu kriegen ist super. Danke!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Toller Tip. Klasse Idee. Danke
    Viele Grüße Petra

    AntwortenLöschen