Montag, 24. August 2015

Explosionsbox zur Silberhochzeit

Gestern waren wir in der Familie zur Silberhochzeit eingeladen. Dazu musste natürlich eine besondere Karte her. Eine Explosionsbox hatte ich schon einmal für eine Nachbarin gemacht. Diesmal wollte ich aber eine Hochzeitstorte darin unterbringen, wie ich es schon häufiger gesehen habe.

Mein Ergebnis sieht so aus:


Natürlich in der Farbe Silber gehalten.
Da wir vier "Parteien" zu dem Geschenk waren, dachte ich mir, dass es vielleicht nett wäre, wenn jeder seine eigenen Glückwünsche aufschreiben kann (ja, nächstes Mal warne ich vor). Die vier "Taschen" waren perfekt für die Zeilen (das Papier in Flüsterweis ist nicht mit auf dem Bild).
Jetzt musste nur noch das Geld versteckt werden. Hier habe ich mir einen kleinen Trick ausgedacht: Die oberste Tortenschicht besteht aus einem Deckeln, den man abnehmen kann. So gab es genügend Platz für all die Reichtümer ;-)


Verschlossen sieht die Box etwas unscheinbar aus.


Vielen Dank noch einmal für die schöne Feier und das leckere Essen!

Ich möchte euch auch noch einmal an meine Katalogparty am Freitag erinnern. Wenn ihr den neuen Herbst/Winterkatalog und die Produkte daraus kennenlernen wollt freue ich mich auf euren Besuch. Weiter Informationen dazu findet ihr hier.

Kommentare:

  1. Die Box ist toll geworden! Muß ich auch unbedingt mal machen :)
    LG Ilka

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit dem abnehmbaren Deckel ist genial! Danke fürs Zeigen! LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Diese Box ist wirklich ein Traum!

    AntwortenLöschen