Freitag, 24. Juli 2015

Abschiedskarte für die Lehrerinnen

In Schleswig-Holstein ist die erste Ferienwoche jetzt schon fast rum. Zum letzten Schultag gab es für die Klassenlehrerin und die Mathelehrerin meiner kleinen eine Abschiedskarte, weil ihre Klasse aufgelöst wurde. Ein Hoch auf unser Bildungssystem! Aber lassen wir das.
Weil das wirklich zwei ganz tolle Lehrerinnen waren/sind, haben sie ein Abschiedsgeschenk samt Karte bekommen.

Die Karte durfte ich beisteuern:


Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse. Ich habe einige Utensilien verwendet, die es nicht mehr gibt. Den Rahmen habe ich mit dem Stempel Hardwood gemacht ohne Winkel ;-)

Die Idee mit dem Schwamm kam übrigens von meinem Mann. Ich muss zugeben, ich habe ihn zwischenzeitlich verflucht, finde jetzt aber auch, dass es das Bild abrundet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen