Donnerstag, 19. März 2015

nochmal Geburtstagskarte

Im März gibt es viele Geburtstage bei uns, so auch der von meiner Oma.


Das Papier im Hintergrund war quasi ein Unfall. Ich habe das Papier zuerst mit Waldhimbeere eingefärbt und dann versucht mit Silberschimmer darauf zu sprühen. Das sah aber ziemlich blöd aus. Danach habe ich noch einmal mit grün drüber gefärbt. So habe ich einen leichten rosa Schimmer behalten plus dem Grün. So habe ich aus einem Unfall einen schicken Hintergrund bekommen. Als ich die Karte von Lee Ann Greff gesehen habe, wußte ich wofür ich das Papier benutzen konnte.

Meine Oma hat sich sehr gefreut, bis auf die Tatsache, dass sie die Karte nicht wiederverwenden kann. Da muss ich das nächste Mal dran denken ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen