Samstag, 6. September 2014

Keine Zeit hat jeder

Ich habe ein bisschen ein schlechtes Gewissen, weil ich euch in letzter Zeit gar nichts gezeigt habe.
Der Spruch "Keine Zeit hat jeder" hing bei meiner alten Arbeit im Flur. Das ist mit Abstand der Spruch, der das heutige Leben am besten beschreibt.

Meine Ausrede zu dem Spruch: Ich habe letzte Woche eines meiner Großprojekte begonnen, neben der neuen Arbeit die ich angetreten habe.
Meine Großtante feiert bald ihren 100.!!! Geburtstag. Die Einladungen habe ich euch schon gezeigt, aber es soll ja auch noch eine Kleinigkeit für die Gäste geben. Daran werkel ich zur Zeit.

Ich werde euch hier von dem Fortschritt berichten.

Am Anfang sah es so aus:

 

Das sind die neuen Schachteln von Stampin up. Erst habe ich gedacht, was soll man damit, aber inzwischen finde ich sie so niedlich und vor allem relativ schnell gemacht (es sei denn, es sind 40 Stück).
Ich werde daraus zum Beispiel auch einen Adventskalender für meine Mädels machen.

Naja, nach etwas falten, biegen und kleben sehen sie jetzt so aus:


In die Packungen werde ich ein Rocher kleben und außen dran werde ich noch ein Etikett "tüdeln". Das Ergebnis werde ich aber unter Garantie zeigen!

1 Kommentar:

  1. Ich liebe diese Schachtel auch sehr. Vor allem mit schönem Desingerpapier gemacht. Allerdings musste ich feststellen, dass ein kleines Etikett "tüdeln" bei mir wesentlich länger dauert als eine Schachtel stanzen und falten. Also, viel Spaß dabei...
    Alles Liebe, Stefanie

    AntwortenLöschen