Samstag, 23. September 2017

Es werde Licht

Mein Onkel hatte Geburtstag und da er viel mit Technik zu tun hat, musste es auch eine entsprechende Karte sein. Mit dem Produktpaket Weihnachten im Lichterschein wollte ich auch genau so eine Karte machen.

Ich bin schon etwas stolz, dass die LED aussehen wir die Glühbirnen in der Laterne 😊 und das alte Designerpapier ist wirklich großartig dafür geeignet.


Damit mein Onkel wusste, wo er drücken muss, habe ich ein kleines Post It aufgeklebt, dass er dann aber wieder abziehen kann.

So sieht die Karte mit "Licht aus" aus 😉


Es ist zwar jedes Mal wieder etwas friemelig so eine Karte zu basteln, aber das Ergebnis entschädigt immer!

Donnerstag, 21. September 2017

Eine Socke für den Nikolaus

Ich habe als Kind mal einen Zettel in meinen Stiefel vom Nikolaus gehabt. Da stand drauf, dass ich dieses Mal nichts Süßes bekomme, weil meine Schuhe zu dreckig seien. 😣
Hattet ihr das auch mal?

Wie froh wäre ich da über diese Nikolaussocken gewesen, sie sind sauber, sehen niedlich aus und sind schnell gemacht (dann kann man ein paar mehr aufhängen). 😉


Das praktische, man kann eine Pillow Box ankleben. Da passen kleine Süßigkeiten rein.


Weil es so schön war, gleich nochmal eine.


Montag, 18. September 2017

Ein bisschen Weihnachtszauber

Weihnachtszauber heißt das Stempelset, mit dem ich diese Karte gebastelt habe.


Eigentlich bin ich so gar kein Gold Mensch, aber ab und zu und zu den richtigen Anlässen mag ich es dann doch sehr gerne. So zum Beispiel hier auf der Karte. Falls ihr euch fragt, das Papier ist aus dem besonderen Designerpapier Babyglück.

Den Gruß habe ich wieder mit dem Etikett für jede Gelegenheit gemacht. Wie das geht, habe ich euch hier gezeigt.

Samstag, 16. September 2017

Auch der Weihnachtsmann ...

... schmückt seinen Baum.

Das Stempelset Santas Suit war sofort auf meiner Wunschliste. Jedes mal bekomme ich eine hohe Stimme, wenn ich von den kleinen süßen Wäscheklammern spreche, die mit dabei sind 😉.
Der Tannenbaum ist mit den Thinlits aus Weihnachtliche Treppe entstanden. Ich war positiv überrascht, dass die Zweige gleich zweimal in dem Set sind, so muss man insgesamt nur drei Mal ausstanzen (für sechs Stück).

Ich habe mich übrigens gewundert, wie die anderen den Pölter (Schlafanzug oder soll es lange Unterwäsche sein?) so einheitlich ausmalen können. Dann habe ich gesehen, dass es dafür einen Stempel gibt 🙈.

Naja, die Karte gehört auf jeden Fall zu den süßesten! Vor allem auch wieder mit der Mini Glitzer Girlande.


Donnerstag, 14. September 2017

Weihnachtstreppe

Und weiter geht es mit Weihnachtskarten. Ich fand das Produktpaket Vorfreude mit den Thinlits Weihnachtliche Treppe gleich so schön. Als ich dann noch die Idee hatte die Miniglitzergirlande zu verwenden, war ich Feuer und Flamme und wollte die Idee in meinem Kopf sofort umsetzen.



Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, nur den Hund werde ich nächstes Mal nicht ganz so gut gebräunt umsetzten 😉